» Home » Über uns


Angebote

Bei allen Beratungskontakten, ob telefonisch, persönlich oder per E-Mail, gilt die Schweigepflicht für die Beraterinnen. Sie haben immer auch die Möglichkeit der anonymen Beratung. Alle persönlichen Beratungsgespräche finden nach vorheriger Vereinbarung statt.

Beratungstermine können montags, dienstags und donnerstags jeweils zwischen 10 und13 Uhr telefonisch vereinbart werden.

In Kürze eröffnen wir die Beratungsstelle RückHalt e.V. in Stolberg. Sie ersetzt die bisherige Beratung in der Nebenstelle Eschweiler (im Gesundheitshaus der StädteRegion Aachen).

Die folgenden Angebote richten sich an Frauen und Mädchen (ab 15 Jahre), die sexuelle Übergriffe erlebt haben oder noch erleben, für ihre Angehörigen und Bezugspersonen:

  • Informationen und  Beratung
  • Ressourcenorientierte Traumaberatung
  • Psychologische Beratung
  • Krisenintervention
  • Rechtsinformationen und Beratung
  • Anonyme Spurensicherung
  • Für und Wider einer Strafanzeige
  • Vorbereitung auf den Gerichtsprozess
  • Informationen zum Opferentschädigungsgesetz
  • Psychosoziale Begleitung
  • zur Polizei
  • zum Gerichtsprozess
  • zur Nebenklagevertretung, Ärztin / Arzt u.a.

Die folgenden Angebote richten sich an Fachkräfte verschiedener Berufsfelder (z.B. Schule und Erziehung, Sozial- und Gesundheitswesen, Polizei, Justiz):

  • Beratung und Supervision
  • Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen

Diese Angebote richten sich an die allgemeine Öffentlichkeit:

  • Kampagne gegen K.O.-Tropfen "K.O.cktail? Fiese Drogen im Glas"
  • Prävention gegen sexuelle Gewalt
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Fachartikel, Publikationen, Vorträge und Aktionen)
 

© Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Aachen e.V.|Impressum|Webdesign GERMAX media, Aachen|Login K.O.