14.03.2018   |   » alle Meldungen

Eröffnung der Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt - RückHalt e.V. in der Rathausstraße 57 in Stolberg

Die inzwischen seit 37 Jahren existierende Beratung für Frauen und Mädchen, die von sexueller Gewalt betroffen sind oder waren, hatte bisher ihren Hauptsitz in Aachen. Dort wurden alle Frauen, Mädchen, ihre Angehörigen oder Fachkräfte aus der gesamten StädteRegion Aachen beraten.

Nun hat der gemeinnützige Trägerverein in der Rathausstraße 57 in Stolberg eine zweite vollwertige Beratungsstelle eingerichtet.
Die Angebote werden bezuschusst vom Land NRW und der StädteRegion Aachen. Außerdem beschafft der Verein zur Finanzierung aller Kosten jährlich einen Eigenanteil aus Spenden und Projektmitteln.

Das RückHalt-Team besteht aus fünf Mitarbeiterinnen, die alle jeweils für die Stolberger und für die Aachener Beratungsstelle arbeiten. Für jeden Standort stehen 1,5 Stellen zur Verfügung.

Besonders großen Wert legt das Team auf fachliche Netzwerke und Kooperationen mit den unterschiedlichsten Berufsgruppen, Institutionen und Behörden.

Neue Kontakte zu knüpfen und vorhandene Kooperationen und Netzwerke in Stolberg und im ganzen Altkreis noch weiter auszubauen, steht als ein Hauptziel für dieses Jahr ganz oben auf unserem Plan.

In den Förderrichtlinien legt das zuständige Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes einen besonderen Schwerpunkt auf die Prävention gegen sexuelle Gewalt. Schon viele Jahre setzt die Beratungsstelle, bis zum Sommer 2017 noch unter dem Namen „Frauennotruf“ bzw. „Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.“ bekannt, die Präventionskampagnen „K.O.cktail? Fiese Drogen Glas“ und „Sexting- Think first!“ vor allem in Schulen ein.
Künftig will sich die Beratungsstelle darüber hinaus besonders dem Thema „Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz“ widmen.

Beratungsstelle in der Rathausstraße 57 in Stolberg / Rheinland

 » zurück   |   » nach oben   |   » drucken

 

© Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen in Aachen e.V.|Impressum|Webdesign GERMAX media, Aachen|Login K.O.